Ehrenmitglied Josef Kräutler

Josef Kräutler – 50 Jahre Sänger beim Frohsinn

Josef Kräutler trat am 22.9.1967 dem Männerchor bei und wurde anlässlich seiner 40-jährigen Chorzugehörigkeit zum Ehrenmitglied ernannt.

Während seiner langen Mitgliedschaft hat Josef Kräutler dem Frohsinn in vielfacher Art und Weise wertvolle Dienste erwiesen. Er war einige Jahre Beirat im Vorstand, länger als ein Jahrzehnt Schriftführer, viele Jahre Chronist und von 2000 bis 2009 Obmann des Männerchores.

Als Obmann hat er den Verein in einer besonders schwierigen Zeit übernommen, als wir vorübergehend ohne Chorleiter waren. Ihm ist die Meisterleistung gelungen, mit Angelika Kopf-Lebar eine ausgezeichnete Chorleiterin zu gewinnen. Sie war übrigens die erste Frau in dieser Funktion in der langen Vereinsgeschichte. Unter der Leitung dieser bekannten und geschätzten Sängerin und anerkannten Musikpädagogin blühte der Männerchor wieder auf.

Als Sänger begeistert uns Josef immer wieder mit seiner tollen Bassstimme, von Anfang an hat er im 2. Bass gesungen. Mit seiner schönen und sicheren Singstimme ist Josef im Übrigen auch ein sehr geschätztes Mitglied im Koblacher Kirchenchor. Seine ebenso schöne Sprechstimme stellt er regelmäßig in den Dienst der Pfarrgemeinde.

Gerne erinnern wir uns an diverse Faschingsveranstaltungen und interne Kränzchen, wo Josef auf eindrucksvolle Weise sein schauspielerisches Talent unter Beweis gestellt hat, oder seine sportlichen Meisterleistungen als Fußballer bei Vereinsturnieren. Mit seinen Chroniken hat er uns viele Male zum Lachen gebracht.

Auch nach dem Ende seiner Obmannschaft ist der Männerchor für Josef ein Herzensanliegen geblieben, und er setzt sich immer wieder auf unterschiedlichste Weise für den Verein ein. Josef war und ist immer noch ohne Zögern zur Stelle, wenn ihn der Frohsinn braucht.

Wir vom Männerchor danken Josef von Herzen für seine vielfältigen und zahlreichen Verdienste in den letzten fünf Jahrzehnten und wir wünschen uns, dass wir noch viele Jahre gemeinsam mit ihm singen können.

Ehrenobmann Werner Gächter

Ehrenobmann Werner Gächter – 50 Jahre Sänger beim Frohsinn

Am 2.12.1967 wurde Werner Mitglied des Frohsinn Koblach. Bereits im Folgejahr unterstützte er als Beirat den Vorstand und zwei weitere Jahre später wurde er zum Obmann gewählt. Diese Funktion übte er 20 Jahre lang aus und wurde aufgrund seiner besonderen Verdienste im November 1990 zum Ehrenobmann ernannt.

Werner Gächter war ein außergewöhnlich aktiver Obmann, der mit seinem Chor eine Reihe von großartigen Projekten erfolg-reich umgesetzt hat, wie beispielsweise

  • zwei viel beachtete Gemeinschaftskonzerte aller Koblacher Chöre – Männerchor, Kirchenchor, Singgemeinschaft Neuburg und Kinderchor
  • die Austragung des Bezirkssängertages 1970 und des Landessängertages 1979 in Koblach

Wichtig war ihm immer die Zusammenarbeit mit den anderen Ortsvereinen. In sehr guter Erinnerung sind auch die vielen Faschingsveranstaltungen des Frohsinn Koblach während seiner Obmannschaft und die Teilnahme an diversen Faschingsumzügen, sei es als Gruppe von Cowboys, Matrosen oder Kosaken.

Der Chor war Werner Gächter immer ein großes Herzensanliegen, über seine Männer hat er nie etwas kommen lassen, und er hat sich stets für die Weiterentwicklung des Chores eingesetzt. Aufgrund seiner besonders guten und umsichtigen Vereinsführung ist er heute noch ein Vorbild für uns alle, ein Ehrenobmann im besten Sinne des Wortes.

Herausragend sind aber auch die gesanglichen Qualitäten von Werner. Seine schöne und sichere Bassstimme wird allgemein geschätzt, gleiches gilt für seine deutliche und schöne Sprechstimme, mit der Werner schon bei vielen Veranstaltungen der letzten Jahrzehnte als Moderator oder Vortragender brilliert hat. Zu den Proben kommt Werner immer bestens vorbereitet und pünktlich.

Wir vom Frohsinn Koblach möchten Werner ganz herzlich für alles danken, was er in den letzten fünf Jahrzehnten für diesen Männerchor geleistet hat, und wir hoffen, dass er noch viele Jahre gemeinsam mit uns singen wird.